News

JeTT – Jenaer Technologietag am 31. Januar 2017

Veröffentlicht

Der Jenaer Technologietag (JeTT) 2017 stellt das Thema „Digitalisierung“ in den Mittelpunkt.
Erleben Sie konkrete Mehrwerte, die sich durch den Einsatz digitaler, webbasierter Anwendungen ergeben anhand zahlreicher Beispiele, Live-Demos und in Vorträgen aus Wirtschaft und Wissenschaft.
Nutzen Sie die Gelegenheit, um Erfahrungen auszutauschen und mit Experten ins Gespräch zu kommen.

Die Workshops, von erfolgreichen Anwendern lernen – Zu aktuellen Trends informieren – Recht und IT-Sicherheit verstehen,bieten dafür eine hervorragende Möglichkeit.

Prof. Dr. A. Werner moderiert Workshop 3 – Geschäftsmodelle 4.0 – um 13:00 Uhr mit folgenden Inhalten:

Smart Invoicing Service – Webbasierte Erstellung von elektronischen
Rechnungen: Zeit und Kosten sparen durch Automatisierung
Marko Fliege, JustOn GmbH, Jena

Smart Supply Calender Service – Unternehmensübergreifende Nutzung von
Geschäfts-, Produktions- und Logistikterminen
Stefan Wagner, mvolution GmbH, Jena

Location Based Services – Beispiele zur Nutzung standortbezogener
mobiler Dienste in Wirtschaft und Industrie
Martin Eckart, Jena

Contractus.IO – Beispiel einer Smart Service Plattform für Wertschöpfungsnetzwerke kleiner und mittlerer Unternehmen – Live-Demo Thomas Herbst, B-S-S Business Software Solutions GmbH, Eisenach

Datenschutzrechtliche Fragestellungen bei der Nutzung internetbasierter Dienste Datenschutz-Experte Uwe Weber, FutureDat GmbH, Gera

Die Veranstaltung ist kostenfrei aber anmeldepflichtig unter:
https://www.jett-jena.de/jett1_anmeldung_neu.html

Tagungsort:
Ernst-Abbe-Hoschule Jena
Haus 4 (Konferenz- und Lehrzentrum)