News

RIS3 – Forum Smart Services

Werte Studierende des E-Commerce-Studiengangs,

am 27.Oktober 2016 findet das 3. Forum Smart Services in Jena statt.

Mit smarten Services können z. B. die Geschäftsprozesse im Unternehmen optimiert, die Kooperation und Kommunikation mit den Partner neu gestaltet, bestehende Produkte mit digitalen Mehrwertdiensten zu hybriden Leistungsbündeln kombiniert oder neue Geschäfts- bzw. Serviceinnovationen entwickelt werden. Häufig wird zunächst die Frage gestellt, was konkret einen smarten Service ausmacht und wie (er)findet man diese Services. Wie kann aus Massendaten für sich oder andere Marktteilnehmer Mehrwerte generiert werden ist das zentrale Thema dieser Veranstaltung.

Das 3. Forum stellt eingangs anhand von drei Impulsvorträgen aktuelle Angebote sowie Konzepte für smarte, datengetriebene Services vor. Im zweiten Teil des Forums wird in einem kleinen Workshop mit Beteiligung der Teilnehmer des Forums konkret der Frage nachgegangen, wie smarte Services identifiziert werden können. Die Teilnehmer erhalten erste Anregungen zur Identifikation smarter Services, die in weiterführenden Workshops vertieft werden können.

Impulsvorträge zu datengetriebenen, smarten Services aus Thüringen:

a. Smart Data Services für analytische Aufgaben (Michael Mörs, Geschäftsführer SMA-Development GmbH)

b. Smart Calendaring Service – Smarte Verwaltung von Geschäfts- u. Produktionsterminen (Stefan Wagner, Geschäftsführer mvolution GmbH)

c. Smart Invoicing Service – Smarte Erstellung von Massenrechnungen (Marko Fliege, Geschäftsführer JustOn GmbH)

Anmeldung und weitere führende Informationen finden Sie auf der Webseite des Thüringer ClusterManagements (ThCM)

Sie sind herzlich eingeladen.